Bugatti „La Voiture Noire“ (2019)

Einzigartige Technologie der Zukunft: Unikat Bugatti „La Voiture Noire“ (2019)

Anlässlich der Messe „Genfer Autosalon 2019“ lüftet Sportwagenhersteller Bugatti das lang gehütete Geheimnis und präsentiert das Modell „La Voiture Noire“ (2019) erstmalig der Öffentlichkeit. Bei diesem Hypercar handelt es sich um ein Einzelstück. Der folgende Beitrag stellt das Unikat im Detail vor.


Design vom Bugatti „La Voiture Noire“ (2019)

Mit minimalistischer, dennoch eleganter Linienführung und der hervorstechenden C-Linie erinnert das Unikat optisch an den legendären Supersportwagen Bugatti Modell 57 SC Atlantic. Der verlängerte Vorderwagen weckt ebenfalls Erinnerungen an den berühmten Vorgänger. Das neue Modell soll jedoch nicht nur eine Huldigung der mittlerweile seit 110 Jahren existierenden Luxussportwagen-Marke sein.

Mit dem brandneuen Modell „La Voiture Noire“ (2019)will der französische Automobilbauer sein Erbe für die Zukunft weiter ausbauen. Durch den Verbau von Technologie der Zukunft beim Bugatti „La Voiture Noire“ (2019) beweist der Hersteller, dass er bereits in der Zukunft des Automobilbaus angekommen ist. In den klaren Linien und in den Oberflächen spiegeln sich Eleganz und Purismus wieder. Optisch scheint es, als ob die Windschutzscheibe fließend in die Seitenscheiben übergeht.

Die Stoßdämpfer sind beim Bugatti „La Voiture Noire“ (2019) sanft in die Karosserie eingebettet. Da störende Linien fehlen, sieht die Oberfläche aus, als wäre sie aus einem Guss hergestellt. Der sportliche Fluss wird an keiner Stelle durchtrennt. Dadurch besitzt der Bugatti „La Voiture Noire“ (2019) die perfekten Eigenschaften als Reise-Fahrzeug. Komfortables und langes Reisen ist dem Besitzer garantiert.

Mit keinem anderen Fahrzeug weltweit kann schneller und/oder komfortabler gereist werden als mit dem Bugatti „La Voiture Noire“ (2019). Laut Aussage des Chefdesigners wurde so lange am Design gearbeitet, bis es kein Teil mehr gab, welches weiter verbessert werden konnte. Das Finish des brandneuen Coupés beschreibt der Chefdesigner als perfekt.


Einzigartige Technologie der Zukunft beim Bugatti „La Voiture Noire“ (2019)

Die Karosserie des Luxusautos ist aus tiefschwarzem Karbon gefertigt. Jedes Fahrzeugteil wurde aufwendig in Handarbeit gefertigt. Due Luxusmarke fühlt sich nicht nur bezüglich des Designs, sondern auch beim wesentlichen Faktor Technologie der langen Geschichte der renommierten Marke verpflichtet.


Antrieb vom Bugatti „La Voiture Noire“ (2019)

Die Motorhaube des Unikats wirkt auf den Betrachter endlos. Das Herz des La Voiture Noire ist ein 16-Zylinder-Motor. Er schöpft seine Kraft aus einem Hubraum mit einem Volumen von acht Litern. Insgesamt besitzt der Motor ein Drehmoment von 1600 Nm und 1500 PS. Kein zweites Auto weltweit besitzt einen derartig leistungsfähigen Motor. Mit dem Unikat beweist der Hersteller abermals, dass er die exklusivsten, luxuriösesten und stärksten Sportwagen weltweit baut. Nun stellt sich erneut ein Bugatti, der La Voiture Noire (2019), an die Spitze der Automobilherstellung. Diese Leistungsfähigkeit untermauern 6 Auspuffrohre am Heck des 16-Zylinders.


Unikat ist bereits verkauft

Die schlechte Nachricht für Bugatti-Fans ist, dass das Unikat bereits vor der Präsentation einen Käufer gefunden hat. Für das Unikat hat der Käufer 11 Millionen Euro, Steuern nicht inbegriffen, bezahlt. Der vom Vorgänger Bugatti Modell 57 SC Atlantic. faszinierte Sportwagen-Enthusiast hat mit dem Bugatti „La Voiture Noire“ (2019) nicht nur innovative Technologie der Zukunft erworben, sondern ein Auto, dass die Bugatti-Legende aufgreift und die erfolgreiche Idee in die Gegenwart und in die Zukunft überträgt. Fakt ist, dass der Bugatti „La Voiture Noire“ (2019) bis dato in puncto Leistung, Qualität, Design und Exklusivität einzigartig ist, obwohl Hersteller bei der Fahrzeugkonzeption auf eine lange Tradition in der Geschichte des Automobils und der Luxusmarke zugegriffen hat.


Bugatti Zukunft ist voller Überraschungen, Leidenschaft und vollendeter Schönheit

Mit dem La Voiture Noire (2019) ist es dem Luxus-Autobauer erneut gelungen, die Messlatte ein Stückchen über die Vorstellungskraft der Menschen zu legen. Das Unikat der Luxusmarke steht für innovative Technologie der Zukunft und für eine bisher völlig neue Art zu reisen. Der Bugatti „La Voiture Noire“ (2019) ist das Spitzenmodell der Haute Couture in der Automobilbranche. Er beweist eindrucksvoll, wozu Bugatti bei der Gestaltung der Marke in der Lage ist – in der Gegenwart und in der Zukunft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.